Kundendienst
0
Schließen

Befehlshebel für 2 Motoren

Produktbeschreibung

Elektronische Steuerungssysteme der Serie 4500 kombinieren mechatronische Lösungen und digitale Kommunikationstechnologien, die den Aufbau modularer Systeme ermöglichen, flexibel, zuverlässig und einfach zu installieren.

Nur wenige Geräte bilden ein komplettes elektronisches Steuerungssystem. Das elektronische System besteht im Wesentlichen aus 4 Elementen, die je nach Einbauanforderung in Anzahl und Art unterschiedlich sind:

  • Kontrollstationen
  • Aktoren
  • Datenübertragungskabel zum Verbinden von Aktoren und Steuerstationen
  • Kabel zwischen Aktuator und Motor sowie zwischen Aktuator und Getriebe.

Die Verbindung zwischen den verschiedenen Geräten erfolgt über ein einfaches 4-Pin-Kabel, das alle Informationen über die digitale CANBus-Kommunikation überträgt. Bei Motoren mit mechanischer Schnittstelle übertragen Push-Pull-Kabel die Bewegung von den Aktuatoren auf den Gashebel am Motor und am Getriebe. Bei Motoren und Getrieben mit elektronischer Schnittstelle erfolgt die Verbindung zum Antrieb über eine einfache elektrische Leitung. An allen elektronischen Flexball-Steuerungssystemen können entweder Hebel der Serie 3500 oder Hebel der Serie 4500 montiert werden. Die Systeme sind so konfiguriert, dass sie an verschiedene Arten von Motoren und Getrieben und deren mögliche Kombinationen angeschlossen werden können.

Motorenkompatibilität

  • Spannung: Cummins, Detroit Diesel, Scania, FNM, Lombardini, Deutz Vetus
  • 4-20 mA Strom: MAN, MTU, Isotta Fraschini
  • PWM: Raupe, Scania.

Hauptmerkmale

  • Mit bis zu 3 Leitständen in der Basisversion kann das System auf bis zu 7 Leitstände erweitert werden
  • Schnellstartmodus-Funktion
  • Synchro-Funktion, die entweder im Leerlauf oder beim Segeln aktiviert werden kann
  • Trolling-Steuerung
  • Trim/Flap- und Synchro-Trim/Flap-Funktion
  • Anfahrhemmung, wenn der Gang nicht in Neutral ist
  • Erweiterte Funktionen für eine schnelle und sichere Inbetriebnahme
  • Schnittstelle zu Frequenzumrichtern in Hybridantriebssystemen
  • Programmierbare Verzögerungen beim Ein- oder Auskuppeln
  • Not-Sicherheitseinrichtungen direkt am Antrieb, bei Systemen mit mechanischer Schnittstelle.

Haupteigenschaften

  • Elektronisches Steuerungssystem in der Drive-by-Wire-Technologie
  • Der maximale Abstand zwischen Deck und Maschinenraum kann mehr als 60 Meter betragen
  • Schnelle und einfache Installation
  • EMV- und CE-zertifiziert
  • Betrieb mit sofortigem Plug-and-Play
  • Begrenzte Anzahl von Komponenten
  • Digitale Datenübertragung
  • Einstellung der Betriebsparameter entweder über Tastatur oder über PC.

Technische Eigenschaften

  • Versorgungsspannung von 9,0 bis 32 Vdc (Mehrspannungsversorgung)
  • Max. Eingangsstrom: 5 A
  • Strom im Leerlauf: 0,5 A
  • Betriebstemperatur: –10 bis + 85 °C
  • Mechanisch erzeugte Kraft bei Nennbedingungen: 250 N (25 kg) mit einer Aufnahme von 1,5 A
  • Maximal erzeugte Kraft: 450 N (45 kg) bei einer Aufnahme von 5 A und für eine Zeit von weniger als 1 Sekunde
  • Getriebehub – vorwärts: einstellbar zwischen 5 und 40 mm
  • Getriebehub – Rückwärtsgang: einstellbar zwischen 5 und 40 mm
  • Maximaler Gashub: 80 mm.

Handbuch

 

Herstellerinformationen

  • Hersteller: Flexball
  • Teilenummer: 4500.C-200005

Eigenschaften

Artikelnummer:
1st254500.C-200005

Bewertungen

0 from 5Based on 0 reviews
Eigene Bewertung erstellen

Es wurden noch keine Bewertungen für dieses Produkt abgegeben..

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »